Sie befinden sich hier:  Was noch? Über mich...   Drucken Druckversion | Schriftgröße:  |  Es sind 2 Besucher online.

Zitat: Hausarzt!

"Herr Kempf Sie haben eine Kondition wie ein 60-jähriger und wenn sie so weitermachen, werden sie so alt gar nicht!"

Diese Website

Diese Seite ist enstanden aus der Verbindung von Beruf und Hobby. Ich betreibe eine kleine Internetagentur und "bike" bei jeder Gelegenheit.



gps-mountainbiker.de ist im Moment noch eine echte "One-Man-Show"

Design, Programmierung und Extensionentwicklung auf Basis von TYPO3, inhaltliche Redaktion und Aufzeichnung der GPS-Daten  stammen von mir. 


Über mich

Kultstatus, Windbeutel auf der Thüringer Hütte, Rhön

Mein Name ist Andreas Kempf, Baujahr 1968 und seit 1992 begeisterter Mountainbiker.
Eigentlich begann es mit fast 90kg auf 1,75m, 40 Zigaretten am Tag und einem Arztbesuch. Mein Arzt: " Herr Kempf Sie haben eine Kondition wie ein 60-jähriger und wenn sie so weitermachen, werden so alt gar nicht!" Wie Ihr euch denken könnt, war ich ziemlich geschockt und verfiel sogleich in hektischen Aktionissmus:

 

Rauchen aufgeben, Abnehmen, Sport ??
Hm nur welcher Sport? Laufen war nicht mein Ding, Radfahren? Schon besser, aber bitte nicht auf der Strasse. Ich will mich ja nicht vom Raucher zum Abgasjunkie entwickeln.

Radfahren + Natur + Gesund = Mountainbiken (OK, ziemlich heavy für einen "No Sportsman")

Voller Elan hörte ich auf zu Rauchen, klappte besser als ich befürchtet hatte. Im ersten halben Jahr warf ich brav jeden Tag 5 Mark in die Sparbüchse und kaufte mir davon mein erstes Bike. Da saß ich nun im Wohnzimmer vor meinem neuen Rad und grübelte: Tausend Mark für ein Fahrrad? Du fährst doch gar kein Rad! Vom Übermut gepackt schappte ich meine Frau Tania, die nie geraucht hat und schon mit Turnschuhen an den Füßen auf die Welt gekommen ist. Ihr ahnt schon, was kommt?....Genau!

Nur 5 km bis in den Nachbarort, ich lag auf der Bank eines Bushäuschens und mir ging es wirklich schlecht. Atemnot, Schwindel, "lass mich sterben!", das ganze Progamm. Tania war ehrlich besorgt und wollte schon einen Krankenwagen rufen.

Die ersten ca. 2 Jahre ließ ich dann das Mountain beim Biken aus, und die Kondition verbesserte sich. Bis heute rauche ich nicht, wiege 75 Kg fahre etwa 3500-5000 km und 40000-60000 hm im Jahr. Das hört sich viel an? Naja ich habe da schon andere gehört. Manche scheinen auf Ihrem Bike zu wohnen! Ich bin ein absoluter Genußbiker, bei mir steht das Lanschaftserleben und der ein oder andere kniffelige Trail im Vordergrund!
(2008 waren es dann doch mal 6000km und 80000hm!)

Und Ja, ich habe schon ein paar Mountainbikerennen gefahren.
Allerdings kann ich der Hetzer- und Schuppserei  nicht viel abgewinnen.
Gegen einen landschaftlich reizvollen Marathon (z.B. Öffnet externen Link in neuem FensterNationalpark Bike-Marathon in der Schweiz) ist nichts einzuwenden.

bikemäßige Grüße
Andreas

 
Quality monitored by qualidator.com